Öffentlichkeitsarbeit


Die Öffentlichkeitsarbeit beginnt bei unserem Hobby meistens bei den Vereinen, indem sie Anlässe durchführen, für und mit der Bevölkerung.


Es gibt unzählige Möglichkeiten den Modellflug der Öffentlichkeit bekannt zu machen und Mitglieder anzuwerben. Z.B. mit Flugtagen oder mit Lehrer - Schüleranlässen auf lokaler Ebene. Es geht jedoch vielfach vergessen die Öffentlichkeit (welche nicht selber fliegt) auch entsprechend zu Informieren. Bei Flugtagen wird meistens noch ein Flyer gedruckt, in den Fachgeschäften und in der Region verteilt. Auch ein Lehrer - Schülerfliegen sollte unbedingt öffentlich gemacht werden. Das kann auf der Webseite der Gemeinde sein oder in der lokalen Presse. Bei einem solchen Anlass darf man ruhig auch die lokale Presse einladen, am besten wenn man jemanden kennt persönlich, oder sonst telefonisch oder falls niemand Zeit hat kann man auch selber einen kurzen Bericht schreiben oder ein Mitglied des eigenen Vereins anfragen ob es einen kurzen Bericht z.Hd. der lokalen Presse schreiben würde mit ein paar Fotos. Das wird bei der Lokalpresse immer sehr gerne aufgenommen und auch entsprechend gedruckt. 
Ich habe euch auch ein paar Beispiele wie das gemacht werden kann. Der MV Thal hat das z.B. über die Webseite der Gemeinde gemacht.
https://stadtinfo.rorschach.ch/kultur-vereine/modellfliegen-eine-sinn, oder auf der eigenen Homepage https://www.mfv-thal.ch/anmeldung-schnupperflug/
Modellflugvereine sollen und dürfen sich nicht verstecken, es ist meistens auch von Vorteil wenn man in der Region bekannt ist, auch bei den Behörden und den lokalen Vereinen.

Ressort Kommunikation SMV

Alle News

Jahr  
Neue F3A-Programme für 2024/2025

Montag, 30. Dezember 2024


Die neuen FAI-Programme für die F3A-Kunstflieger sind auf der Kunstflug-FAKO Seite downloadbar. Auch eine Ansagekarte für die Programme P-25 und F-25 findet ihr dort. Viel Erfolg beim Trainieren.

Versand der AeCS-Mitgliederrechnungen

Dienstag, 20. Februar 2024


Aus der News des AeCS

Jahresrückblick 2023 FPV Racing, FAI Kategorie F9U

Montag, 5. Februar 2024


Was ist FPV Drone Racing? FPV Racing, oder First Person View Racing, ist eine Form des Rennsports, bei der die Teilnehmer ferngesteuerte Drohnen, unterschiedlichster Grösse, mit Kameras auf definierten und abgesicherten Rennstrecken fliegen.

Ein starker Verband für Dich und den Modellflugsport

Montag, 5. Februar 2024


Der schweizerische Modellflugverband (SMV) setzt sich in vielen Bereichen für die Weiterentwicklung sowie Erhaltung unseres geliebten Hobbies ein. Denn längst sind wir nicht mehr die Einzigen, welche im Naherholungsbereich ihrem Hobby nachgehen. Auch die technischen Weiterentwicklungen im Bereich der Luftfahrt und des Modellflugsports führen zu neuen Sicherheitsfragen in Bezug zu den Modellen und den Fluggeländen.

Lostorfer Anfängerwettbewerb 2024

Freitag, 2. Februar 2024


61. Lostorfer Anfängerwettbewerb 2024

RC Kunstflug Info-Tag im Technorama Winterthur

Dienstag, 9. Januar 2024


Am 6. Januar 24 fand im Technorama Winterthur ein Infotag für alle Kunstflug-Interessierten statt. Rund 30 Piloten und Punktrichter haben daran teilgenommen. Neben der Vorstellung der neuen FAI-Programme wurde auch über F3P, sowie die Sportflyers-Wettbewerbe informiert. Praxisorientierte Tipps für alle Kunstflieger rundeten das Programm ab.

SMV Ausbildungsanlass 2024

Montag, 1. Januar 2024


Am Samstag 3. Februar 2024 (Anmeldeschluss 21. Januar) findet der SMV Ausbildungsanlass in Olten statt Start ist um 08:30 mit dem Begrüssungskaffee.